4 Jahre lang war Norbert Lübbers Junior-Korrespondent im ARD-Studio Singapur. Aus Südostasien berichtete er vor allem für den Weltspiegel, dieTagesschau und die Tagesthemen.

In Berlin und Philadelphia studierte Norbert Lübbers Publizistik, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre. Während des Studiums arbeitete er im ZDF-Hauptstadtstudio Berlin. 2005 absolvierte er ein Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Danach arbeitete er zunächst für das Politikmagazin Panorama und die NDR-Redaktion Innenpolitik, dann als Reporter für Tagesschau und Tagesthemen. Nach Vertretungen in den ARD-Studios London und Washington wurde Norbert Lübbers 2011 Fernseh-Korrespondent im ARD-Studio Singapur.

2015 hat Norbert Lübbers die Produktionsfirma ALPHA CONTAINER PICTURES in Berlin gegründet. Seitdem realisiert er Reportagen, Dokumentationen und Magazinbeiträge, u.a für ARD, WDR, NDR, SWR, arte und phoenix.

Für seine Arbeit wurde Norbert Lübbers u.a. für den Grimme-Preis nominiert und mit dem Medienpreis des Deutschen Roten Kreuzes ausgezeichnet.